Rupp Historische Baustoffe - Logo
  • Historische Eichen- und Fichtenbalken
  • Alte Dielenböden und Dachziegel
  • Für Restaurierung und Neubau
Balken Balken

Lager Hartheim

Anfahrtsbeschreibung

Büro und Firmensitz meines Unternehmens sind in Ehrenkirchen, mein Lager historischer Bauhölzer und Baustoffe befindet sich etwa 15 km entfernt in 79258 Hartheim in der unmittelbaren Nähe des »Sonnenhofes«. Das Ziel »Sonnenhof, 79258 Hartheim« können Sie auch in Ihrem Navigationsgerät einsetzen.

Da ich häufig unterwegs bin und mein Geschäft wie jedes andere auch zu einem Teil aus Büroarbeit besteht, ist es sinnvoll für einen Besuch auf dem Lager einen Termin zu vereinbaren. Bitte rufen Sie mich untertags auf dem Handy an.

Anfahrtsbeschreibung als PDF

Sie können sich diese Anfahrtsbeschreibung auch als PDF abspeichern und ausdrucken: 

rupp-anfahrtsbeschreibung (ca. 130 kB).

Google Maps

Das beste Ergebnis erzielen Sie für eine Anfahrtsbeschreibung bei Google-Maps mit dem Ziel »Sägewerk, 79258 Hartheim«, das Lager befindet sich etwa zwischen dem Sonnenhof und dem Baggersee. Ab der Abzweigung der L134 ist ausgeschildert.

Direktlink zu Google-Maps

Anfahrtsskizze

anfahrt

Anfahrtsbeschreibung

Von Norden (Karlsruhe, Freiburg) über die A5

Fahren Sie auf der A5 bis zur Ausfahrt Bad Krozingen, von dort ab folgen Sie der Beschilderung nach Hartheim. Am ersten Kreisverkehr in Hartheim fahren Sie geradeaus, am zweiten Kreisverkehr dann rechts zur Dorfmitte. In der Dorfmitte bei der T-Kreuzung rechts Richtung Breisach und Grezhausen.

Kurz nach Hartheim überqueren Sie die Autobahn, nach etwa 300 Meter biegen Sie links ab in Richtung »Sonnenhof«, ab hier ist ausgeschildert. Hinter dem Hof liegt das ehemalige Kalksandsteinwerk Birkenmeier. Markantes Zeichen ist der hohe Schornstein. Fahren Sie dursch die Schranke auf das Grundstück, mein Lager liegt auf der Rückseite der Halle.

Von Süden (Basel, Lörrach) über die A5

Fahren Sie auf der A5 bis zur Ausfahrt Hartheim, Heitersheim, von dort ab folgen Sie der Beschilderung nach Hartheim. Fahren Sie durch Hartheim weiter in Richtung Breisach und Grezhausen.

Kurz nach Hartheim überqueren Sie die Autobahn, nach etwa 300 Meter biegen Sie links ab in Richtung »Sonnenhof«, ab hier ist ausgeschildert. Hinter dem Hof liegt das ehemalige Kalksandsteinwerk Birkenmeier. Markantes Zeichen ist der hohe Schornstein. Fahren Sie dursch die Schranke auf das Grundstück, mein Lager liegt auf der Rückseite der Halle.